top of page
KlattMediaGroup-Header.jpg

Recruiting durch Datenbank

Revolutionieren auch Sie Ihren Recruitingprozess

Was bedeutet Recruiting durch Datenbank denn genau?

Diese Fragen erläutern wir in unserem Produktvideo.  

"Wir haben den Traum eines jeden Personalverantwortlichen zu einem Produkt entwickelt" - Lukas Klatt, Geschäftsführer der Klatt Media Group

LOGO123.png

Stellenanzeigen

Bei dem Kauf einer Stellenanzeige investieren Sie eine nicht unerhebliche Summe und hoffen auf passende Bewerbungen.
Machen Sie Schluss mit "post and pray".

LOGO123.png

Personalvermittler
/ Headhunter

Gerade für anspruchsvolle Vakanzen oder Führungskräfte greift man doch gerne mal auf einen Headhunter zurück.

Die Kosten hierfür sind jedoch meist immens hoch

LOGO1234.png

Recruiting via Datenbank

Diese Methode ermöglicht die Effizienz eines Headhunters zum Preis einer Stellenanzeige und das Beste daran: Sie wissen, was Sie bekommen. 

Recruitingmethoden im Vergleich

Wie läuft eine Suche ab?

KlattMediaGroup.jpg

1. Erstgespräch
Im Erstgespräch erklären wir Ihnen unser Produkt im Detail
und nehmen alle relevanten Daten zu Ihrer Vakanz auf. 

2. Erhalten von Angebot
Wir prüfen Ihre Vakanz und senden Ihnen innerhalb
von 24 Stunden Ihr individuelles Angebot.  

3. Erhalt von Lebensläufen 
Sie erhalten nun die passenden Lebensläufe von wechselwilligen Kandidaten,
die Ihrem Suchprofil entsprechen.       

Über die Klatt Media Group

In unserem Haus vereinen wir kreative Köpfe und rationale Persönlichkeiten, um die besten Ideen zu einem attraktiven Produkt

zu entwickeln. Aus unserem Büro in Berlin unterstützen wir über 100 Kunden im Bereich des Videomarketings und der Personalgewinnung. 

glas-trennwand-fuers-buero-6996.png
DasBinIch.png

Über den Initiator

"Wir haben es geschafft, den Traum eines jeden Personalverantwortlichen, zu einem fertigen Produkt zu entwickeln."
Durch seine Tätigkeit im Bereich bei der Klatt Media Group und als Fachdozent anderen IHK-Potsdam sammelte Herr Klatt laufend Einblicke in die Personalwelt des Mittelstandes. "Es wurde Zeit, dass ein derartiges Produkt den deutschsprachigen Markt erreicht."

Geschäftsführer - Lukas Klatt

Noch offene Fragen?

Sichern Sie sich ein unverbindliches Gespräch

bottom of page